Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren


Zurück zur Hauptseite


Thymian   Aromatherapie - > Wirkungsindex - > antivirale Wirkung

       Stark antivirale Aromaöle


Antiviral:
Weitere Wirkungen:

Thymian thujanol
(Thymus vulgaris Typ: thujanol - blühendes Kraut)

antibakteriell (bes. Chlamydien), immunmodulierend (erhöht IGA)

Teebaumöl
(Melaleuca alternifolia - Blatt)

stark antibakteriell, stark pilzhemmend, immunmodulatorisch (erhöht IGA), entzündungswidrig(Vorsicht! - nur frisches Öl verwenden da sonst hautreizend).

Cistrose
(Cistus ladaniferus - Blatt & Zweig)

stark antihämorrhagisch, antibakteriell, schmerzstillend.

Myrrhe
(Commiphora molmol - Harz)

entzündungswidrig, hautregenerierend, antibakteriell, schleimlösend

Hobaum
(Cinnamomum camphora - Blatt)

antibakteriell, pilzhemmend, stimulierend

Gingergrass
(Cymbopogon martini var.Sofia) - Gras

pilzhemmend, antibakteriell

Ravensara
(Ravensara aromatica* - Zweig & Blatt)

expektorativ, antibakteriell, pilzhemmend

Eukalyptus rad.*
(Eucalyptus radiata* - Blatt & Zweig)

expektorativ, antibakteriell, entzündungswidrig, leicht stimulierend

Niaouli*
(Melaleuca viridiflora - Blatt)

expektorativ, antiinfektiös (bes. Staph. aur.), pilzhemmend (Candida alb.), immunmodulatorisch, schmerzstillend

Palmarosa
(Cymbopogon martinii - Gras)

antibakteriell, pilzhemmend, entstauend auf Lymphsystem, hautpflegend





Naturheilkunde Forum
Ernährung / Übersäuerung    Farbtherapie    Schüssler Salze
Heilpflanzen / Phytotherapie    Heilpilze / Mykotherapie    Omega-Fettsäuren