Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren





Bachblüten

Beech, Rotbuche


Beech, Rotbuche

Beech, Rotbuche - Fagus sylvatica, Bachblüte Nr.3


Thema/Essenz der Bachblüte Beech:


TOLERANZ UND VERSTÄNDNIS

Beim negativen Seelenzustand von Beech ist das Gleichgewicht zwischen Toleranz und Intoleranz verloren gegangen; dadurch entsteht ein innerer Konflikt, der das Verständnis für andere erschwert bzw. unmöglich macht und keine Kompromisse zuläßt.


Der negative Beech-Zustand

Man ist überkritisch, wenig tolerant und verurteilt andere, man sieht nur die Fehler und Schwächen anderer und nicht das Positive; dadurch wirkt man kleinlich, pedantisch und besserwisserisch. Die eigenen Gefühle sind blockiert, man neigt zu Haarspalterei oder findet an allem etwas zu kritisieren. Man ist voller Vorurteile, neigt zu Engstirnigkeit und Kritiksucht ("...wie kann man nur"), mischt sich in Sachen ein, die einen nichts angehen. Auf andere wirkt man hochmütig und arrogant. Als Elternteil ist man mit den Schulleistungen der Kinder nie zufrieden, sie können nichts gut genug machen und man überfordert sie. Beech kann ebenfalls angezeigt sein, wenn der Mensch seine innere Intoleranz verdrängt hat, das nicht wahr haben will und kompensiert, indem er eine übertriebene Toleranz zeigt und (unechtes) Verständnis für alles und jeden hat.


Therapeutische Wirkung:

Beech fördert Toleranz, Verständnis und Einfühlungsvermögen. Man erkennt, dass kein Mensch ohne Fehler und Schwächen ist, nicht einmal man selbst. Man kann die Menschen so lassen wie sie sind - mit ihren Fehlern und Eigenheiten. Man erkennt, dass auch Unzulänglichkeiten und MIßerfolge zum Leben gehören.


Kinder

Beech-Kinder wirken altklug und überheblich, sie sind in der Schule daher oft unbeliebt. Die Mitschüler sind ihnen "zu doof". Man kann ihnen nichts recht machen. Sie neigen zu Provokationen und benehmen sich wie "kleine Tyrannen". Beech kann helfen, wenn Babys und Kleinkinder die Nahrung verweigern oder das Eßverhalten sehr launisch ist, wenn es Probleme beim Abstillen gibt. Wenn gestreßte genervte Mütter ungerecht zu ihren Kindern werden.


Haustiere

Bei folgendem Verhalten des Haustieres kann innerhalb der Bachblüten Beech angezeigt sein: dickköpfig, lärmempfindlich, stur, selbstzerstörerisch.


Körperliche Probleme

Beech ist die Bachblüte für Krankheiten, denen ein Problem mit der Toleranz zugrunde liegt. Das Wort Intoleranz bedeutet: "nicht erdulden/ertragen können". So ist Beech das seelische Pendant zu dem körperlichen Symptom "Allergie". Auch ein Allergiker kann harmlose Stoffe wie z. B. Pollen oder Katzenhaare nicht erdulden/ertragen. Beech kann auch hilfreich bei Husten sein, da oft eine personengerichtete Aggression hinter den Husten-"Attacken" stecken kann.


Differenzierung zu anderen Bachblüten

Ähnlichkeiten bestehen zwischen Beech, Vine, Vervain und Rock Water.
Vine ist auch intolerant, zeigt aber zusätzlich ein starkes Dominanzstreben - er will nicht nur recht haben, sondern auch seinen Willen durchsetzen.

Beech dagegen reicht es, recht zu haben und zu richten, wenn auch nur innerlich.
Rock water ist ebenfalls intolerant, aber seine perfektionistischen Erwartungen richtet er nur gegen sich selbst. Vervain dagegen will anderen seinen Lebensplan überstülpen, es geht ihm dabei aber nicht ums Rechthaben oder Dominieren, sondern er meint zu wissen, was für einen jeden das Beste sei.


Affirmation

"Ich bin frei und lasse anderen ihre Freiheit".

Affirmation aus den "Collected writings of E. Bach"

"Wir wollen die Gedanken, Meinungen und Vorstellungen anderer niemals kritisieren oder verurteilen. Stets wollen wir daran denken, dass alle Menschen Kinder Gottes sind und jeder einzelne in seiner eigenen Weise danach strebt, die Herrlichkeit seines Vaters zu finden." (C. W. 32).




Naturheilkunde Forum
Bachblüten Test  Schüssler Salze  Schüssler Salze Test  Heilpilze  Top