Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren





Bachblüten

Gentian, Bitterer Enzian


Gentian, Bitterer Enzian

Gentian - Gentiana amarella, Bachblüte Nr.12


Thema/Essenz der Bachblüte Gentian:


MUT UND ERMUTIGUNG

Beim negativen Seelenzustand von Gentian hat die Seele enttäuschende Erfahrungen gemacht und wehrt weitere Erfahrungen ab, um nicht wieder enttäuscht zu werden; der Glaube an eine Höhere Weltordnung ist ihr abhanden gekommen und sie sieht sich ganz allein und von ihrer Quelle getrennt.


Der negative Gentian-Zustand:

Der Mensch, der Gentian braucht, ist im Zustand der chronischen Entmutigung; er ist skeptisch, pessimistisch, zweifelnd und geringste Widerstände werfen ihn um. Er ist deprimiert und weiß auch warum. Durch Mangel an Glauben und Vertrauen in das Leben ist er unsicher und willensschwach. Er ist der typische "Berufspessimist", der seine negative Erwartungshaltung pflegt und alles klaglos hinnimmt ohne zu hadern. Selbst kleine Fehlschläge werden verallgemeinert und dienen als Grund, alle weiteren Bemühungen einzustellen. Fast fühlt er sich erleichtert und bestätigt, wenn ein angezweifeltes Vorhaben schiefgeht: "Ich habe es ja gleich gesagt, das konnte ja nicht gutgehen." Im Extremfall fühlt sich der Gentian-Mensch nicht wohl, wenn er sich keine Sorgen machen kann. Mit steigernder Zahl der Fehlschläge sinkt natürlich auch der Mut, etwas Neues zu versuchen und so läßt er viele Chancen ungenutzt verstreichen. Auf andere wirken Gentian-Menschen kleinmütig und verzagt und können sich schwer durchsetzen, weil sie sich selbst und alles andere immer wieder in Frage stellen. Natürlich zweifeln besonders diese Menschen auch an der Wirkung der Bachblüten.


Therapeutische Wirkung des Gentian:

Gentian ist die Blüte zur Stärkung der Willenskraft. Sie ist eine zähe kleine Pflanze, die auch auf den kärgsten Böden gedeiht, sie lehrt den Menschen, dass Widerstände in Wirklichkeit Chancen sind und schenkt Ermutigung und Durchhaltekraft; sie stärkt das Selbstvertrauen und fördert einen gesunden Optimismus. Der Mensch wird wieder fähig, mit Konflikten zu leben und erkennt, dass die Welt nicht gleich zusammenbricht, wenn etwas schiefgelaufen ist. Er lernt, bei Rückschlägen nicht gleich aufzugeben, denn der Glaube an eine Höhere Ordnung läßt ihn eine höhere Perspektive einnehmen und so eine bessere Sicht auf die Dinge erlangen. Nun kann er die notwendigen Höhen und Tiefen, das Auf und Ab eines jeden Entwicklungsprozesses akzeptieren, um gestärkt und bereichert daraus hervorzugehen und eine unerschütterliche Zuversicht entwickeln.


Kinder

Für Kinder, die sofort mutlos aufgeben, wenn etwas nicht gelingt; die deprimiert und niedergeschlagen sind wegen z. B. Bettnässen oder schlechter Schulleistungen. Für Kinder, die nach einem Infekt schon fast wieder gesund sind, dann aber einen Rückfall erleiden. Bei Prüfungsängsten und Klassenarbeiten (Gentian ist ein Bestandteil der sog. "Prüfungsmischung").


Haustiere

Bei folgendem Verhalten Ihres Haustieres kann Willow angezeigt sein: mutlos, übervorsichtig, mißtrauisch, scheu, ohne Selbstvertrauen


Körperliche Probleme

Für Patienten, die glauben, dass sie sowieso nicht wieder gesund werden auch wenn gute Chancen bestehen. Bei Rückfällen, wenn der Patient schon auf dem Wege der Besserung war. Um stockende Genesungsprozesse anzuschieben. Prüfungsängste trotz guter Vorbereitung. Reaktive Depressionen. Nach Mammaamputation oder Uterusexstirpation (Gefühl verlorener Weiblichkeit). Wenn der Geburtsprozeß nicht in Gang kommt oder stagniert. Wenn eine Psychotherapie nicht geholfen hat.


Differenzierung zu anderen Bachblüten

Ähnlichkeiten in der Anwendung bestehen zwischen den Bachblüten Gentian, Larch, Cerato, Centaury und Walnut. Während bei Gentian die Entmutigung im Vordergrund steht, ist Larch von seiner eigenen Unfähigkeit überzeugt. Cerato ist entscheidungsschwach, weil sie ihrer eigenen Intuition nicht traut. Bei Centaury besteht eine Willensschwäche, die sie übermäßig beeinflußbar macht. Walnut ist nur zeitweise unsicher, weil durch ihre veränderte Situation der neue Standpunkt noch nicht genügend gefestigt ist.


Affirmation

"Voll Vertrauen und Mut schreite ich in die Zukunft und lege mein Schicksal in Gottes Hand."

Affirmation aus den "Collected writings of E. Bach"

"Der kleine Enzian unser hügeligen Wiesen verhilft uns dazu, unsere Zielgerichtetheit aufrechtzuerhalten und eine fröhlichere und hoffnungsvollere Einstellung zu bewahren, selbst wenn der Himmel bedeckt ist. Der Enzian wird uns stets Mut verleihenund uns die Erkenntnis bringen, dass wir nicht versagen können, wenn wir unser Bestes tun, was auch immer das scheinbare Ergebnis ist." (C. W. 107)




Naturheilkunde Forum
Bachblüten Test  Schüssler Salze  Schüssler Salze Test  Heilpilze  Top