Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren





Bachblüten

Sweet chestnut, Eßkastanie


Sweet chest-nut, Edelkastanie, Eßkastanie

Sweet chestnut - Castanea sativa, Eßkastanie oder Edelkastanie, Bachblüte Nr.30


Thema/Essenz der Bachblüte Sweet chestnut:


GOTTVERTRAUEN UND FÜHRUNG

Beim negativen Seelenzustand von Sweet chestnut hat die Seele die Existenz des Höheren Selbst vergessen und das Urvertrauen in die Zusammenhänge verloren.


Der negative Sweet chestnut-Zustand:

In diesem seelischen Ausnahmezustand ist man zutiefst verzweifelt, sieht keinen Ausweg und fühlt sich hilflos und in seiner Existenz bedroht, man ist isoliert und von Gott und den Menschen verlassen. "Die dunkle Nacht der Seele". Man wähnt sich am Ende und weiß nicht, wie es weitergehen soll, scheinbar kann nur noch ein Wunder helfen. Der Sweet chestnut-Zustand ist einer der stärksten negativen Seelenzustände, in dem man glaubt, die Grenze des Ertragbaren sei nun erreicht. Trotz der unerträglichen seelischen Qualen leistet der Betroffene aber Widerstand gegen seinen Zustand und versucht, seine Verzweiflung vor anderen zu verbergen; das kostet ihn alle Kraft. Derartige Zustände können auftreten, wenn alte fixierte Strukturen der Persönlichkeit aufgebrochen werden müssen, um Raum für neues Bewußtsein zu schaffen. Sie führen den Menschen bis an seine Grenzen und lassen ihn in den Abgrund sehen, z. B. zerbrochene Liebe, Tod eines nahestehenden Menschen, unheilbare Krankheit. Manchmal muss der Mensch erfahren, dass ihm alles genommen wird, dass er alles aufgeben muss, um neu geboren zu werden - der Weg führt durch die Dunkelheit zum Licht.


Therapeutische Wirkung:

Sweet chestnut ist die Blüte bei totaler Verzweiflung, sie zeigt Auswege aus verfahrenen Situationen, schafft neues Bewußtsein, um einschneidende Entwicklungsschritte einleiten zu können und hilft, den sinnlosen Widerstand gegen seine Situation aufzugeben. Vertrauensvoll und bewußt kann man das Steuer einer höheren Instanz übergeben ("Dein Wille geschehe") und findet neue Kraft um schmerzhafte Transformationsphasen durchzustehen, sie zu überwinden und gestärkt aus ihnen hervorzugehen.

Kinder

Sweet chestnut ist bei Kindern glücklicherweise selten angezeigt, meist ist die kindliche Seele vor derartigen Zuständen geschützt. Selten kann sie zur Anwendung kommen z. B. bei Todesfällen in der Familie oder bei großer Verzweiflung über den Tod eines Haustieres.


Haustiere

Bei folgendem Verhalten Ihres Haustieres kann Sweet chestnut angezeigt sein: total erschöpft, nach zehrenden Krankheiten, Folgen schlechter Haltung, Besitzerwechsel, Tierheimtiere


Körperliche Probleme

Sweet Chestnut ist angezeigt bei allen Krankheiten, die mit Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit einhergehen wie z. B. Depressionen, Zusammenbrüche, schwere oder unheilbare Krankheiten, begleitend bei sehr lange währenden Therapien wenn die Hoffnung schwindet.


Differenzierung zu anderen Bachblüten

Ähnlichkeiten in der Anwendung bestehen zwischen den Bachblüten Sweet chestnut, Gorse, Rock rose und Agrimony. Während Sweet chestnut kurz davor ist, alle Hoffnung aufzugeben hat Gorse bereits aufgegeben. Auch Rock rose ist kurz vor einem Zusammenbruch, der aber mit Angst und Panik einhergeht. Wie Sweet chestnut versucht auch Agrimony seinen seelischen Zustand zu verbergen.


Affirmation

"Ich vertraue auf göttliche Führung, alles wird gut."

Affirmation aus den "Collected writings of E. Bach"

"Aber auch in den dunkelsten Stunden und wenn der Erfolg beinahe unmöglich erscheint, wollen wir uns immer daran erinnern, dass Gottes Kinder niemals Angst haben sollen, unseren Seelen nur solche Aufgaben gestellt werden, die wir bewältigen können, und mit unserem Mut und Vertrauen in das Göttliche in uns all denen der Sieg zuteil werden muss, die unermüdlich streben." (C. W. 141)




Naturheilkunde Forum
Bachblüten Test  Schüssler Salze  Schüssler Salze Test  Heilpilze  Top