Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren


Zurück zur Hauptseite


  Natürliche Medikamente der besonderen Art Sanum - > Dunkelfeldmikroskopie
 

Die Dunkelfeldmikroskopie

Die Dunkelfeldmikroskopie ist eine spezielle Methode, für unser Auge unsichtbare kleine Strukturen sichtbar zu machen. Sie wird bei kontrastarmen Objekten angewendet. Die in der Mikroflora und Mikrofauna angewandte Färbemethoden sind mit dieser Methode nicht mehr notwendig, damit eröffnet sich ein ganz neues Feld der Betrachtung - lebende Mikroorganismen beobachten zu können. Diese Methode hat sich jedoch wissenschaftlich nicht etabliert. Trotzdem erfreut sich die Dunkelfeldmikroskopie in der Diagnostik der Naturheilkunde großer Beliebtheit.

Besonders das Blut wird nach Prof. Enderlein diagnostisch bewertet:
  • Übereiweissung?
  • Übersäuerung?
  • Zellatmung
  • Verteilung der Blutkörperchen (Verklumpung?)
  • bakterieller Befall?
  • Aktivität des Immunsystems?
als Beispiel seien ein Normalbefund und 2 Abweichende aufgeführt:

Normalblut Geldrollen mit starker Einschränkung der Sauerstoffübertragung Bakterien in Blutkörperchen

Foto links: Normalblut;
Foto mitte: Geldrollen mit starker Einschränkung der Sauerstoffübertragung;
Foto rechts: Bakterien in Blutkörperchen.




Naturheilkunde Forum
Aromatherapie   Heilpilze / Mykotherapie   Schüssler Salze
Ernährung / Übersäuerung   Heilpflanzen / Phytotherapie   Omega-Fettsäuren    Top