Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren

  


















Klangmeditation
Home / zur Hauptseite - > Meditation - > Klangmeditation

Klangmeditation

Wer die Klänge der tibetischen Klangschalen schon erfahren hat, kennt deren heilsamen Wirkungen: Die wundersamen Klänge berühren uns bis ins tiefste Innere und bringen uns in der Entwicklung und Selbsterkenntnis weiter.

Jede Zelle ruht nicht fest im Gewebe unseres Körpers, sondern schwingt in ihrer eigenen Frequenz. Schon lange ist bekannt, dass die Zellen unseres Körpers nicht nur durch chemische Botenstoffe mit anderen Zellen kommunizieren, sondern auch durch ihre feinstofflichen Schwingungen.


Erkrankt der Mensch, verändert sich auch seine feinstoffliche Schwingung. Mit Hilfe der Klangmeditation kann man bei kranken Menschen wieder die Selbstheilungskräfte aktivieren!

Die Erde dreht sich ja bekanntlich innerhalb 24 Stunden um sich selbst (Tageston). Die Frequenz dieser Umdrehung kann unser Gehör jedoch nicht hören. Erst durch die 24-fache Verdopplung dieser Frequenz (Oktavierung) hören wir diesen Ton als 194 Hz.

Der Schweizer Mathematiker und Musikforscher Hans Cousto hatte diese Idee und stellte fest, dass die oktavierten Klänge je nach Planetenton ganz spezifische Wirkungen auf unseren Körper ausüben. Nun hat man die Frequenz der tibetischen Klangschalen ausgemessen und alle Klangschalen, die in Planetentöne erklingen, als Planetenschalen® bezeichnet. Da jedoch Klangschalen einen Grundton und mehrere Obertöne besitzen, können diese Obertöne mit etwas Glück auch die Frequenz eines Planeten haben, so dass eine Planetenschale® mitunter mit 3 verschiedenen Planetentönen erklingen kann, dem Grundton und den 2 Obertönen.



Folgende Kombinationen sind z.B. denkbar: Tibetische Klangschale
  • Jahreston (OM) - Tageston
  • Eros-Mond-Venus
  • Chiron-Sonne
  • Jupiter-Mond

Der Jahreston (OM) entspricht der oktavierten Frequenz der Umdrehung der Erde um die Sonne, der Tageston der Umdrehung der Erde um sich selbst.
Eros und Chiron sind Asteroide.


Die Jahreston (OM) - Tageston Klangschale verwende ich, wenn ich viele Dinge erledigen muss. Die Klänge dienen dann zur Stärkung und Erdung.

Die Eros-Mond-Venus Schale hilft mir, wenn ich mich mit jemandem gestritten habe oder einfach nur Liebe, Harmonie und Zuneigung brauche.

Die Chiron-Sonne Schale gibt mir heilende Energie und löst Blockaden.

Vor Meditationen öffne ich mich mit Hilfe der Jupiter-Mond Klangschale (Öffnung des Kronenchakras). Der hohe Klang macht den Kopf frei.