Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren


Zurück zur Hauptseite

Materia Medica

Klassische Homöopathie

Schüssler Salze
Bachblüten


Samuel Hahnemann: Klassische Homöopathie

Hamamelis, Virginische Zaubernuss


Familie der Hamamelidaceae (Ham.)



Hamamelis Die Zaubernuss ist heimisch in Ostasien und Kanada, sie kommt als hoher Baum oder auch als Strauch vor. Botanisch auffallend ist, dass ihre gelben Blüten erst im Herbst von September bis November blühen und die Frucht dann im darauf folgenden Frühjahr heranreift. Die Fruchtkapseln springen dann, wenn sie reif sind auf und schleudern die Samen meterweit hinaus. Wegen des geheimnisvoll knackenden Geräusches, welches durch das Aufspringen der Kapseln verursacht wird, soll die Pflanze zu dem deutschen Namen Zaubernuß gekommen sein.
Der Name Hamamelis setzt sich zusammen aus griech. Hama=gleichzeitig und melon=Frucht, da die Pflanze im gleichen Jahr vor der Blüte die Früchte trägt.
Die Heilwirkung von Hamamelis wurde von den nordamerikanischen Indianern entdeckt; sie stellten Abkochungen aus der Rinde her und behandelten damit Tumore, Entzündungen und Augenerkrankungen. Die Zweige der Zaubernuß wurden von den damaligen Goldsuchern als Wünschelrute zum Suchen von Wasser oder Metall benutzt.
Die frische Tinktur aus Hamamelis ist tiefrot wie Blut, so mag man dies als Signatur für ihre therapeutische Wirkung betrachten, denn in der klassischen Homöopathie setzt man Hamamelis vorwiegend bei Blutungen verschiedener Genese ein.

Hamamelis wirkt bevorzugt auf Beschwerden von

Blutgerinnung, venöses System, Rektum, Genitalien.

Folgende Umstände können die Beschwerden ausgelöst haben:

(Causa):
Verletzung, Prellung, Operation.

Hauptanwendungsgebiete von Hamamelis

- Blutungen (Nase, Lunge, Blase, Uterus, Schleimhäute)
- Epistaxis (Nasenbluten)
- blaues Auge
- Kopfschmerzen
- Verletzungen, Prellungen
- Verbrennungen I. Grades
- Skorbut
- Bluthusten
- Bluterbrechen
- Magengeschwür
- Hömorrhoiden
- Typhus
- Menstruationsbeschwerden
- Blutungen nach Abort
- wunde Brustwarzen
- Orchitis (Hodenentzündung)
- Muskelkrämpfe
- Krampfadern (Varizen)
- Venenentzündungen (Phlebitis)
- Ulcus cruris (Unterschenkelgeschwür)
- Varikozele (Krampfaderbruch)
- Purpura (Einblutungen durch Gerinnungsstörung)
- Frostbeulen


Kopf

Beschwerden des Kopfes, für die Hamamelis als Heilmittel infrage kommt, haben typischerweise folgende Charakteristika:
Die Kopfschmerzen sind hämmernd und berstend, schlimmer auf der linken Schläfenseite, schlimmer beim Bücken mit nachfolgendem Nasenbluten. Gefühl wie von einem Bolzen von einer Schläfe zur anderen. Völlegefühl und Benommenheit im Kopf. Das Blut aus der Nase ist dunkel, reichlich, fließt stetig und gerinnt nicht mit Stauungsgefühl im Nasenrücken, wirkt erleichternd. Mitteltypisch sind weiterhin Nasenverstopfung und ein übler Geruch aus der Nase. Der Patient hat einen Geschmack im Mund wie von Metall oder Blut. Die Augen sind blutunterlaufen und fühlen sich wund an oder mit dem Gefühl als ob sie aus dem Kopf gedrängt werden. Geräusche wie Summen und Klingen in den Ohren. Zahnschmerzen obwohl die Zähne in Ordnung sind, sie verschlimmern sich im warmen Zimmer und hindern am Einschlafen. Dunkle anhaltende Blutungen nach Zahnextraktion.

Darm/Uro-Genital-Trakt

Beschwerden des Uro-Genital-Traktes, für die Hamamelis als Heilmittel infrage kommt, haben typischerweise folgende Charakteristika:
Die Nierengegend schmerzt dumpf und der Urin ist blutig oder brennt bei der Entleerung. Starke neuralgische Schmerzen in den Hoden gehen auf die Eingeweide über und bewirken Übelkeit und Schwäche sowie reichlich kalten Schweiß in der Genitalgegend. Varikozele (Krampfaderbruch) und Orchitis (Hodenentzündung), die Schmerzen ziehen den Samenstrang hinauf und werden schlimmer durch Berührung. Frauen haben starke Menstruationsschmerzen, die bis in die Beine ziehen, häufig begleitet von starkem Kopfschmerz. Die Blutungen sind zu reichlich, dunkel und schwächend, auch Zwischenblutungen kommen vor. Eine weitere Indikation ist, wenn durch Erschütterungen (z. B. Fahren auf holperigen Wegen) eine Uterusblutung einsetzt. Hämorrhoidalknoten werden stärker, jucken, brennen. Die Hämorrhoiden bluten spontan oder bei der Darmentleerung. Die Betroffenen haben das Gefühl eines Gewichtes und von Wundheit im Rektum. Im Stuhl finden sich große Mengen teerähnlichen Blutes. Auch die Krampfadern der Beine sind knotig, hart, geschwollen und schmerzhaft.

Allgemeine Charakteristik und Leitsymptome von Hamamelis:

Blutungen aus allen möglichen Körperteilen verschiedenster Ursache, meist gleichmäßig und stetig fließend, vorwiegend dunkles Blut das nicht gerinnt (ähnlich: Millefolium). Venöse Blutungen und Stauungen. Große Schwäche nach einem Blutverlust. Blutungen erleichtern oder verursachen Anämie und Schwäche, die in keinem Verhältnis zu der Blutung steht. Zur Behandlung von Verletzung der Weichteile mit schmerzhafter venöser Blutfülle Folgen von Stoß, Schlag, durch Stürze, bei Quetschungen, bei Riß- und Stichwunden mit charakteristischen Schmerzen, Prickeln und Stechen. Einblutungen in die Augen. Purpura durch Gerinnungsstörungen. Verbrennungen 1. Grades. Wundschmerz und Zerschlagenheitsgefühl, Gefühl wie gequetscht. Blutgeschmack im Mund. Nasenbluten. Zahnfleischbluten oder Blutung nach Zahnextraktion. Hämmernder Kopfschmerz. Reizbarkeit und Frostigkeit. Blutunterlaufene Augen. Brustbeklemmung mit Atemnot und Bluthusten. Bluterbrechen, Magen- und Darmkrämpfe. Darmblutungen. Menstruationsbeschwerden mit starken Blutungen, dunkel und mit Bauchschmerz. Zwischenblutungen. Blutiges Erbrechen anstelle der Regel. Alle Beschwerden schlimmer um die Menses herum. Nierenbeschwerden mit blutigem Urin. Orchitis. Neuralgie der Hoden. Varikozele. Hämorrhoiden und venöse Stauungen. Blut im Stuhl. Sehr schmerzhafte Krampfadern, Venenentzündungen, blutende Unterschenkelgeschwüre.

Modalitäten

(=alles was den Krankheitszustand verbessert oder verschlimmert)
Folgende Umstände sind typisch für Beschwerden, für die Hamamelis als Heilmittel infrage kommt:
Besserung der Beschwerden durch:
Ruhe, Liegen.

Verschlechterung der Beschwerden durch:
Druck, Bewegung, Berührung, Erschütterung, frische Luft, kalte Luft, feuchte Kälte.

Sonstiges

Hamamelis ist ähnlich Arnica, Calendula und Millefolium.
Nach C. Hering ist Hamamelis das am besten geeignete Mittel zur Resoprtion von Einblutungen ins Auge.

Bitte beachten Sie:

Tritt eine Besserung der Beschwerden ein, muss die Einnahme abgesetzt bzw. reduziert werden, mehr dazu unter Handhabung homöopathischer Arzneien.

Hamamelis-Fall aus der Praxis

Der 10jährige Tobias L. kommt mit seiner Mutter in die Praxis wegen rezidivierendem Nasenbluten. Die Mutter berichtet, dass der Junge fast täglich ein Taschentuch vollblute; begonnen habe das Problem mit einer Prügelei auf dem Schulhof vor ca. drei Wochen, bei der Tobias einen Schlag auf die Nase bekommen habe, seitdem habe er täglich das Nasenbluten. Wenn sich durch das Mittel des Homöopathen keine Besserung einstellen würde, erwäge sie, die Gefäße vom HNO-Arzt veröden zu lassen. Nach den genaueren Umständen befragt, schildert Frau L., dass das Bluten meist nach körperlicher Anstrengung auftrete, vor allem wenn er nachmittags draußen herumtobe. Das Blut sei dünnflüssig und dunkel, Tobias müsse sich dann ruhig hinsetzen und es dauert lange, ehe die Blutung dann stoppt. Er darf dann auch längere Zeit die Nase nicht anfassen, sonst fange es wieder an zu bluten.
Der Homöopath inspiziert Tobias` Nase und verordnet ihm dann das homöopathische Mittel Hamamelis.


Begründung der Mittelwahl

Relevant für die Wahl des homöopathischen Arzneimittels Hamamelis ist die Beschaffenheit des Blutes (dunkel, dünnflüssig, gerinnt nicht) und die Berührungsempfindlichkeit, ebenso das Auftreten nach körperlicher Anstrengung und im Freien, allesamt Leitsymptome von Hamamelis. Alternativ käme ebenso Arnica montana als Arznei infrage (das wichtigste Verletzungsmittel), wobei das dunkle dünnflüssige Blut aber mitteltypischer für Hamamelis ist.



Naturheilkunde Forum
Schüssler Salze Test  Bachblüten Test  Heilpilze   Top