Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren







Weintrauben


Nahrungsergänzungsmittel als sinnvolle Alternative


Die Prävention und Therapie vieler Erkrankungen können mit Hilfe der Nahrungsergänzungsmittel, der sogenannten Orthomolekularen Medizin erfolgen. Der Nährstoffbedarf der jungen, alten, schwangeren, akut oder chronisch kranken oder gestressten Menschen ist sehr unterschiedlich! Mit Hilfe der Nahrungsergänzungsmittel kann jeder seinen individuellen Bedarf an Nähr- und Wirkstoffen decken.

Ohne Fleisch geht's auch!

L-Carnitin

Ohne Fleisch geht's auch: das darin enthaltene L-Carnitin kann auch anderweitig zugeführt werden, L-Carnitin mobiliesiert Energie und bringt Kraft.


Weintrauben

Antioxidans OPC

In Trauben ist das OPC enthalten, das nicht nur das Herz- und Kreislaufsystem unterstützt, sondern auch Alterungsprozessen entgegen wirkt.


Kokon der Seidenraupe

Serrapeptase

Das Enzym der Seidenraupe Serrapeptase wirkt stark entzündungshemmend, löst und verflüssigt zähen Schleim und baut Cholesterinablagerungen in den Gefäßen ab.


Schwefelkristall

MSM

MSM ist ein starkes Antioxidans, das nicht nur bei Allergien, Kopfschmerzen hilft, sondern Fingernägel kräftigt und die Haut zart und geschmeidig werden lässt.


Aus Obst, Gemüse, Milch und Getreide entsteht durch Gärung Milchsäure.

Milchsäure

Die Milch ist eher ungesund, die (rechtsdrehende) Milchsäure ist gesund; sie entsteht durch Gärung (z.B. von Obst, Gemüse, Milch u.a.). Verantwortlich dafür sind die Milchsäure-Bakterien.




 
   Unsere Buchtipps


Naturheilkunde Forum
Schüssler Salze  Bachblüten  Heilpilze  Ernährung / Übersäuerung   Top