Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren


Zurück zur Hauptseite


Beschwerden-
Verzeichnis


Schüssler Salze

Bachblüten


Homöopathie

Kehlkopfentzündung - Laryngitis



Die eigene Courage stärken, damit Wünsche ausgesprochen werden können - Schüssler-Salze und Bachblüten helfen dabei


Bei einer "Kehlkopfentzündung" handelt es sich um eine Entzündung der Kehlkopfschleimhaut, die größtenteils durch eine Virusinfektion ausgelöst wird. Des Weiteren kann durch eine bakterielle Infektion, durch toxische Auslöser (z. B. durch Reizgase), durch eine Stimmüberlastung oder durch sehr trockenes Raumklima eine "Kehlkopfentzündung" verursacht werden.
Von einer "chronischen Kehlkopfentzündung" sind in den meisten Fällen starke Raucher und Personen mit einer enormen Stimmbelastung betroffen.
Zu den Symptomen zählen Heiserkeit bis zur völligen Stimmlosigkeit und Hustenreiz ggf. begleitet von Halsschmerzen und leichtem Fieber.
Schulmedizinisch werden bei einer bakteriell ausgelösten "Kehlkopfentzündung" Antibiotika verabreicht und zur Stillung des Hustens entsprechende Präparate verabreicht. Entscheidend für einen positiven Heilverlauf ist absolutes Sprechverbot (Stimmruhe) - flüstern verschlimmert die Beschwerden zusätzlich. Zudem ist es förderlich die Luftfeuchtigkeit im Raum zu erhöhen (mind. 40 %) bei einer Raumtemperatur um die 20°C.
Naturheilkundliche Therapien wie Schüssler Salze, Bachblüten und die Phytotherapie haben einen sehr günstigen Einfluss auf den Heilverlauf einer "Kehlkopfentzündung".


Die Schüssler Salze Therapie:


Das Schüssler-Salz Nr. 3 Ferrum Phosphoricum zählt aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung bei einer "Kehlkopfentzündung " zu den Hauptmitteln im Rahmen der Schüssler-Salz-Therapie.
Sofort bei Beginn der Beschwerden ist eine halbstündlich Einnahme von 2 - 3 Salzen empfehlenswert, u.U. kann dem Entzündungsprozess gleich zu Beginn entgegengewirkt werden. Aber auch bei einer akuten "Kehlkopfentzündung" kann durch eine häufige Gabe (halbstündlich 2 - 3 Salze) der Heilverlauf positiv unterstützt werden; bei starken begleitenden Halsschmerzen ist es ratsam alle 5 Minuten 2 - 3 Salze einzunehmen (Wichtig ist, dass diese langsam im Mund aufgelöst werden!)

Ein bedeutsames Salz zur Stärkung der Schleimhäute ist das Schüssler-Salz Nr. 6 Kalium Sulfuricum.
Ideale Einnahmezeit: am späten Nachmittag; bei akuten Beschwerden kann das Schüssler-Salz alle 30 Minuten eingenommen werden (2 - 3 Salze langsam im Mund zergehen lassen).

Ein weiteres wichtiges Salz für die Schleimhäute ist das Schüssler-Salz Nr. 8 Natrium Chloratum Es unterstützt die Neubildung der Schleimhaut und hält die Schleimzusammensetzung aufgrund seiner wasserregulierenden Wirkung stabil.
Einnahmeempfehlung: stündlich 2 - 3 Salze langsam im Mund zergehen lassen.

Bei einem stark übersäuerten Organismus sind die Heilungskräfte des Körpers geschwächt. Das Schüssler-Salz Nr. 9 Natrium Phosphoricum gleicht den Säurehaushalt des Körpers aus, was letztendlich dem Genesungsverlauf zugutekommt.
Ideale Einnahmezeit: in den Abendstunden.

Das Schüssler-Salz Nr. 11 Silicea fördert den Säureabbau im Organismus und sollte deshalb immer gemeinsam mit dem Schüssler-Salz Nr. 9 eingenommen werden. Kommt zu dem Entzündungsgeschehen noch eine Eiterbildung hinzu, kann die Nr. 11 den Abtransport des Eiters beschleunigen.
Einnahmeempfehlung: bei einer "eitrigen Kehlkopfentzündung" stündlich 2 - 3 Salze langsam im Mund zergehen lassen, ansonsten 3 x täglich 2 - 3 Salze langsam im Mund zergehen lassen.


Bachblüten

Centaury
Organisch bezogen ist hier an die Bachblüte Nr. 4 Centaury zu denken. "Centaury" stärkt die eigene Persönlichkeit, so dass der Körper dadurch mehr Widerstand gegen Viren, Bakterien, etc. entwickeln kann. Zusätzlich wird dadurch die "eigene "Courage" gestärkt, so dass die eigenen Wünsche besser ausgesprochen werden können.

Das Leben in einer Phantasiewelt sowie die eigenen Wünsche sich "nur wünschen" und nicht versuchen diese aktiv umzusetzen, weisen auf die Bachblüte Nr. 9 Clematis hin. "Clematis" spendet den Mut, dass die Wünsche/Pläne "aktiv" umgesetzt werden und lässt erkennen, dass das reelle Ausleben von "Illusionen" schöner ist, als nur seinen ungelebten Träumen nachzuhängen.


Ernährung

Da eine Säureüberbelastung die Heilungskraft im Organismus herabsetzt, empfiehlt sich bei einem Infekt eine basenreiche Kost (gedünstete Reisgerichte, basische Suppen, Gemüseeintöpfe).
Milch und Milchprodukte, Schweinefleisch und Süßigkeiten sollten bei einem Entzündungsgeschehen im Körper gemieden werden.
Während eines akuten Infekts sollte auf Lebensmittel mit gesättigten Fettsäuren und auf "schwere Kost" verzichtet werden, da die Verdauung dieser Speisen den Körper zusätzlich belastet. Empfehlenswerte Mahlzeiten während eines Infektes sind z. B. Fisch mit Kartoffeln und Spinat, selbstgemachte Hühnersuppe und viel Obst.
Sehr positiv und heilungsfördernd ist das "Saftfasten".


Heilpflanzen

Salbei (Salvia officinalis)
Der Klassiker unter den Heilpflanzen bei einer "Kehlkopfentzündung" ist der Salbei (Salvia officinalis). Mehrmals tägliches gurgeln mit Salbeitee lindert die Entzündung ungemein, da er eine entzündungshemmende Wirkung hat und zusätzlich noch die Gabe hat die Erreger zu eliminieren.

Zum Schutz der Schleimhäute empfiehlt sich vorsorglich das Lutschen von Isländisch Moos (Cetraria islandica) - hier gibt es gute Fertigpräparate in der Apotheke zu kaufen.

Zur Stärkung der Schleimhäute ist es ratsam mehrmals täglich eine Tasse Malventee (Malva sylvestris) zu trinken. Ihre Inhaltsstoffe wirken sich beruhigend auf die Kehlkopfschleimhaut aus.


Zusammenfassung

Naturheilkundlich kann eine "Kehlkopfentzündung" gut behandelt werden. Für den ganzheitlichen Blickwinkel ist es angebracht die Bachblüten-Therapie mit einfließen zu lassen. Werden endlich Punkte ausgesprochen, die schon längere Zeit im "Hals stecken" wirkt sich das ziemlich befreiend und entlastet aus...




Naturheilkunde Forum
Schüssler Salze Test  Bachblüten Test  Klassische Homöopathie  Aromatherapie  Heilpilze  Top