Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren


Zurück zur Hauptseite


Schüssler Salze
Bachblüten

Beschwerden-
Verzeichnis





Calcium Fluoratum, Schüssler-Salz Nr. 1 (Flussspat)



Chinesische Medizin: Yin und Yang - Bachblüte: Clematis - Dosierung: D12


Dazu passend die Bachblüte Clematis, gemeine Waldrebe, festigt auf emotionaler Ebene Träume und Phantasien
Der Mineralstoff ist hauptsächlich in der oberen Hautschicht, in den Knochen, in den Zähnen (Zahnschmelz) und in den elastischen Fasern (Sehnen, Bänder) zu finden. Zudem ist er wichtig für das Bindegewebe und den Keratin-Haushalt (Haare/Nägel).

Besteht im Organismus ein Mangel im "Fluor-Calcium-Haushalt",
so kommt es zu Gewebsverhärtungen, Brüchigkeit, zur Krusten- und Schrundenbildung und zur Erschlaffung der elastischen Fasern. Schrunden und Einrisse der Haut kann man erfolgreich mit einer Calcium fluoratum Salbe behandeln. Auch Platt-, Senk- oder Spreizfüße deuten auf einen Mangel des Salzes Nr. 1 hin. In diesen Fällen wird dringend empfohlen, das Salz einschleichend einzunehmen, da sonst die Gefahr des Umknickens besteht. Auch bei Überbeinen oder Krampfadern bedarf es das Salz.
Mit ca. 50 Jahren nimmt die Elastizität der Bänder und Sehnen ab und damit auch die Beweglichkeit. Daher wird empfohlen, Calcium fluoratum prophylaktisch regelmäßig einzunehmen.

Nach der chinesischen Medizin

In der chinesischen Medizin ist das Schüssler-Salz Nr. 1 "Calcium Fluoratum" sowohl dem Yin als auch dem Yang zugeordnet, da es ausgleichend in beide Richtungen (Verhärtung/Erschlaffung) agiert. Kommt es zu einem Ungleichgewicht im "Calcium-Fluoratum-Haushalt" zeigt sich dies vor allem in der Qualität der Elastizität in den Gewebeschichten:
Zum einen kann es zu einem Elastizitätsmangel kommen, was zur Folge hat, dass sich das Gewebe verhärtet und zum anderen kann es zur Erschlaffung des Gewebes kommen, was sich z. B. durch Organsenkungen oder Hämorrhoiden bemerkbar macht.
Calcium Fluoratum sorgt dafür, dass die Gewebestruktur wieder ins Gleichgewicht kommt und die Beschaffenheit des Gewebes wieder geschmeidiger wird.

Das Wichtigste in Kürze

- befeuchtet und erweicht trockene und verhärtete Gewebe
- kräftigt Bänder und Sehnen
- hilfreich bei chronischen Entzündungen mit eintrocknendem, fest haftendem Sekret
- bei Emphysembronchitis und Bronchiektasen
- bei Fibrosierung des Lungengewebes (hemmt bindegewebigen Umbau usw.)
- Calcium fluoratum härtet den Zahnschmelz, schützt vor Karies und härtet die Knochen
- strafft faltige, schlaffe Haut nach Strahlenbelastungen oder nach Schwangerschaft
- steigert die Kraft erschlaffter Gewebe und wirkt in dieser Hinsicht gegen Schwellungen (antiödematös)
- wirkt nach chinesischer Medizin ausgleichend (Ying und Yang)
- bei Osteoporose und Osteomalazie (Knochenerweichung).
- wirkt als keratinauflösendes Salz (Keratolytikum), wichtig, wenn der Körper zu viel Keratin produziert; anzuwenden bei Schuppenflechte, Haut- und Nagelpilzerkrankungen, wucherndes Narbengewebe, Hornhaut und rissige Haut


Anwendungsgebiete des Calcium fluoratum

Arterielle Durchblutungsstörungen, Arteriosklerose, Arthrose, Bandscheibenvorfall, Bindegewebsschwäche, Blasenentzündung, Brustdrüsenentzündung, Demenz, Divertikulitis, Ekzem, Fatigue-Syndrom, Fibromyalgie, Fußpilz, Geschwüre, Tumore, Haarausfall, Hämorrhoiden, Hallux valgus, Hefepilzinfektionen, Hornhautbildung, Hodenentzündung, Hühnerauge, Hypertonie, Inkontinenz, Karies, Karpaltunnel-Syndrom, Klimakterium, Krampfadern, Kropf, Lichen Ruber Planus, Magersucht, Migräne, Morbus Bechterew, Multiple Sklerose, Organsenkungen, Osteoporose, Prostatavergrößerung/Prostatakrebs, Rekonvaleszenz, Rückenschmerzen, Schwangerschaft, Sonnenallergie, Stress - vor allem Tinnitus, Warzen - verhärtet, Wundheilungsstörungen, Zerrung.
Ausführliche Beschreibungen und Hilfestellungen zu obigen Erkrankungen siehe das
Beschwerden-Verzeichnis.

Merke:

Calcium fluoratum (Schüssler-Salz Nr. 1) sollte bei der Behandlung einer chronischen Erkrankung nicht fehlen, da es festsitzende und andauernde bzw. immer wiederkehrende Beschwerden lindern kann.
Positive Wirkung bei körperlichen und geistigen Anpassungsschwierigkeiten und sinnvoll bei vermehrter Tätigkeit am PC.

Kinder:

Fördert das Wachstum und die Entwicklung, stärkt die Widerstandsfähigkeit des Stützgewebes und unterstützt die Knochenbildung und den Zahnaufbau.

Antlitzdiagnose

durchscheinende Zahnspitzen
Würfelfalten um das Auge, darunter meist ein rötlich-schwärzlicher Hautton
Tendenz zur Schuppenbildung
Risse an den Lippen
Firnisglanz auf der Stirn
Neigung zu verdickten Gefäßen

seelische Hintergründe

Im Einklang stehend:

Die eigene Meinung angstfrei vertreten, sich nicht verbiegen lassen und trotzdem nicht zu sehr auf seinem eigenen Standpunkt zu verharren.

Mangelsituation/Blockade:

Die Meinung der Anderen ist entscheidet - es wird alles gemacht, damit ein "positives Bild" von sich selbst auf das Umfeld projektiert wird. Um seinen Mitmenschen nicht auf die Füße zu treten, wird das Wort "Nein" aus dem Wortschatz verbannt. Geht es aufgrund mangelnder Flexibilität in die andere Richtung, so wird zu sehr auf der eigenen Meinung/Einstellung festgehalten. Der Beweggrund ist in beiden Fällen die "Angst". Die Angst davor bei seinen Mitmenschen anzuecken und dadurch nicht mehr geliebt zu werden. Beim starren Festhalten an bestimmten Strukturen besteht die Angst davor durch Veränderungen Fehler zu machen und das Fürchten der daraus folgenden Konsequenzen oder durch eine Modifikation bei den "Anderen" negativ aufzufallen.

Therapeutische Hilfe der Biochemie:

Durch die ausgleichende Wirkung des Schüssler-Salz Nr. 1 "Calcium fluoratum" wird zum einen die Elastizität (Verbiegung) des eigenen Blickwinkels gefestigt. Auf der anderen Seite unterstützt das Schüssler-Salz die Flexibilität des persönlichen Standpunktes, so dass die Abgrenzung/Veränderung einerseits ohne Angst vollzogen werden kann, aber unangebrachte festgefahrene Denkweisen und Einstellungen andererseits gelockert werden.

Passende Bachblüte

Clematis

Die Bachblüte Clematis festigt auf emotionaler Ebene Träume und Phantasien, so dass diese umgesetzt und Realität werden können. Auf der anderen Seite sorgt "Clematis" aber dafür, dass durch die notwendige Erdung übertriebene Hirngespinste lebensnah erfüllt werden können.

Ernährung

Gute Kalziumlieferanten:

Milch- und Milchprodukte (fettarm), Gemüse (z. B. Spinat, Brokkoli, Lauch, Fenchel, Grünkohl), süße Mandeln

Gute Fluoridlieferanten:

Getreideprodukte (z. B. Gerste, Roggen, Buchweizen), Seefisch (z. B. Lachs, Sardinen), qualitativ-hochwertiges Fleisch (Leber, Rindfleisch, Schwarztee)

Modalitäten

Verschlechterung

bei Wetterwechsel - Zugwind (Kopf/Hals) - durch Hitze - durch Schwüle - durch geistige/körperliche Anstrengung - heftige Bewegungen - grelles Licht - Hunger

Verbesserung

sanfte Wärme - Ruhe - nach den Mahlzeiten - langsame Bewegungen, die sich fortsetzen - durch Massage

Einnahmezeit

Abends, vor dem Schlafengehen oder am Morgen, nach dem Aufstehen
langsam wirkendes Schüssler-Salz; Anwendungsdauer über mehrere Monate bis hin zu einem Jahr





Naturheilkunde Forum
Schüssler Salze Test  Bachblüten Test  Klassische Homöopathie  Aromatherapie  Heilpilze  Top