Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren


Zurück zur Hauptseite

Schüssler Salze

Salze - Übersicht






Nr.13 Kalium arsenicosum


Kalium arsenicosum: seine chemische Bezeichnung ist Kaliumarsenit:  K3(AsO3).
Sein Vorkommen beschränkt sich auf die keratinhaltigen Gewebe in der Haut, dem Gehirn, den Nerven, der Leber, der quergestreiften Muskulatur (Skelettmuskeln) und den Zeugungsorganen.
Kalium arsenicosum ist auch an der Oxydation (der Aufnahme) an Sauerstoff beteiligt.


Sein besonderes Anwendungsgebiet liegt bei Hautproblemen

Besserung bringt Kalium arsenicosum bei:

- Juckreiz, der sich bei Wärme oder beim Ausziehen verschlechtert.
- Hautausschläge
- chronische Hautleiden: Neurodermitis, Schuppenflechte
- jucken und brennen des Afters
- Hautrisse: Afterfisuren, Brustwarzeneinrisse, Lippeneinrisse (auch bei Nr. 1 Calcium fluoratum)


Anwendung bei Beschwerden von Gehirn und Nerven

Hilfe bringt Kalium arsenicosum bei:

- Epilepsie
- Kopfschmerzen, bis zu Migräne
- Neuralgien
- ist leicht gereizt
- die nervliche Belastung führt zu Gedächtnisschwäche
- Angstanfälle, auf Grund der nervlichen Belastung


Im Zusammenspiel von Leber, Nerven und Sauerstoffversorgung

kann Kalium arsenicosum bei folgenden Symptomen helfen:

- Abmagerung
- Auszehrung
- Müdigkeit und Schweregefühl
- Schwächezustände
- Asthma
- Atemnot
- Krämpfe: Blasenkrämpfe, Gesichtskrämpfe, Muskelkrämpfe, Nervenkrämpfe, Regelkrämpfe
- Lähmungen


Schmerzzustände

bei denen Kalium arsenicosum hilfreich sein kann:

- Arthritis
- Gicht
- Ischialgie
- Knochenschmerzen
- Neuralgien
- Kopfschmerzen, Migräne
- Rheumatismus


Besondere Anwendungen

von Kalium arsenicosum:

- Lymphdrüsenerkrankungen: Lymphdrüsenschwellung, Lymphknotenkrebs, Lymphknotenschwellungen, Morbus Hodgkin
- Schilddrüsenprobleme, Schilddrüsenunterfunktion
- Entwicklungsverzögerung, Kleinwuchs
- Ödeme, Wassereinlagerungen,


Antlitzzeichen


- Abmagerung
- Fußödeme (Schwellungen der Knöchel)
- Schuppen
- schuppige Ekzeme


Dosierung: D12

Modus

Besserung:
tritt bei trockener Wärme ein

Verschlechterung: abends und nach Mitternacht
begleitet von Angst und Unruhe






Naturheilkunde Forum
Aromatherapie  Bachblüten  Bachblüten Test  Heilpilze  Schüssler Salze Test  Top