Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Infos Akzeptieren


Zurück zur Hauptseite

Schüssler Salze

Salze - Übersicht






Nr. 26 Selenium


De chemische Bezeichnung von Selenium ist Selen  (Se).
Selenium ist im menschlichen Körper ein sehr wichtiges Spurenelement, hauptsächlich kommt es in der Leber vor.
Selenium aktiviert den Stoffwechsel, reguliert die Vitaminsynthese sowie den Vitamintransport und kann allgemein als Kur eingenommen werden.
Selenium ist ein wichtiges Zellschutzmittel und Antioxidans. Es wirkt gegen viele Umweltgifte und fördert den Abbau und die Ausscheidung von schädlichen Stoffen, welche durch Mikroorganismen oder durch Radioaktivität verursacht wurden.


Probleme bei Mangel an Selenium in der Leber.

und wo Selenium Besserung bringen kann:

- Alkohlabbau, Alkoholvergiftung
- Amalgamausleitung
- Burnout-Syndrom
- Chosesterin senken
- schnell erschöpft
- Gallensteine
- Leberschwäche
- fehlende Lebensfreude
- fehlende Lebenskraft
- fehlende Spannkraft
- Sehstörung
- Schwermetallausleitung (Kadmium, Blei ...)
- Gefühl des Zeitdrucks

Anmerkung: Selenium sollte zum Entgiften mit Nr. 10 Natrium sulfuricum genommen werden. Bei Metallvergiftungen kommt noch die Nr. 8 Natrium chloratum hinzu.

Anwendung bei Beschwerden von Gehirn und Nerven

Hilfe bringt Selenium bei:

- Dauerstress mit Denkblockade
- lässt entspannen
- Gesichtszucken, Tics
- bringt geistige Frische
- Konzentrationssteigerung
- lindert Lampenfieber
- Stärkung der Nerven
- Stressminderung



weitere Anwendungen

von Selenium :

- zur Vorbeugung von Reisethrombose (Flugzeug, Auto, Bus)
- bei Diabetes zur Vorbeugung des diabetischen Fußes
- bei beginnendem Ergrauen der Haare, mit der Nr. 6 Kalium sulfuricum und der Nr. 1 Calcium fluoratum




Antlitzzeichen


- Augenzwinkern
- Tics
- graue Haare
- juckende Fußsohlen


Dosierung: D12





Naturheilkunde Forum
Aromatherapie  Bachblüten  Bachblüten Test  Heilpilze  Schüssler Salze Test  Top